Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Wizz Air-Direktflug ab 22€ von Wien nach Armenien

Wizz Air fliegt ab Mittwoch, den 7. Juli 2021, von Wien in die Hauptstadt Armeniens, nach Jerewan. Die Direktflüge werden zweimal die Woche jeweils mittwochs und sonntags angeboten. Tickets sind ab sofort schon ab 22,99 Euro pro Person und Strecke buchbar.

Mitte Juni kündigte bereits der Ferienflieger Condor an, ab dem 30. Juli per Direktflug ab Frankfurt die armenische Hauptstadt Jerewan anzusteuern. Ab August wird zudem Eurowings von Köln-Bonn nach Armenien fliegen. Dies sind die meisten gleichzeitig angebotenen europäischen Direktflüge, die es jemals nach Armenien gegeben hat.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass weitere Fluggesellschaften ihr Destinationsportfolio um Direktflüge nach Armenien erweitern werden. Am 28. Juni gab der Rat der EU in einer Pressemitteilung bekannt, im Herbst 2021 ein Luftverkehrsabkommen mit Armenien unterzeichnen zu wollen. „Mit diesen Abkommen wird der Luftverkehrsmarkt geöffnet, was sowohl Verbraucherinnen und Verbrauchern als auch Betreibern neue Möglichkeiten bietet. Durch eine effizientere Konnektivität werden so Handel, Tourismus, Investitionen sowie die wirtschaftliche und soziale Entwicklung gefördert.“, heißt es vonseiten des EU-Rates.

Lesen Sie auch:  Angriff Aserbaidschans auf Armenien: Autor von Völkermord-Doku kritisiert Bundesregierung und Medien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Armenien

Bereits Mitte September sorgten Videos aserbaidschanischer Kriegsverbrechen für Entsetzen. Nun ist ein neues Video aufgetaucht, welches eine Hinrichtung mehrerer armenischer Soldaten aus nächster Nähe...

Ausland

Bei einem Arbeitsbesuch in den Vereinigten Staaten hatte Armen Grigoryan, Sekretär des armenischen Sicherheitsrates, Arbeitssitzungen im Hauptquartier der Central Intelligence Agency, kurz CIA, in...

Meinung

Der Journalist und Autor Eike Christian Petering, der im Jahr 2015 den Dokumentarfilm „Der vergessene Völkermord“ für das ZDF produziert hat, kritisiert in einer...

Politik

Laut Schätzung des armenischen Wirtschaftsministers Vahan Kerobyan sind seit Anfang März fast 30.000 russische Staatsbürger für einen langfristigen Aufenthalt in die armenische Hauptstadt Jerewan...