Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Ausland

Nancy Pelosi verurteilt Angriff auf armenische Schule in den USA

Im Zuge der jüngsten Eskalation zwischen Armenien und Aserbaidschan wurde eine armenische Schule in San Francisco von einer Gruppe von Männern angegriffen, wie Überwachungsaufnahmen zeigen. Wände der Schule wurden mit pro-aserbaidschanischen bzw. anti-armenischen Sprüchen beschmiert.

Die 1980 errichtete „Krouzian-Zekarian-Vasbouragan“ (KZV) Schule ist die einzige armenische Schule in San Francisco. Der Vorfall wird als Hassverbrechen angesehen und entsprechend untersucht. „Ich bin erschüttert. Ich stehe unter Schock. Ich bin so traurig, diese Art von Hassbotschaften an den Wänden einer Schule zu sehen, in der Kinder lernen“, sagte die Schulleiterin.

Haig Baghdassarian, Mitglied des „Armenian National Committee of America“ (ANCA), sagte dem Fernsehsender ABC7 News, dass der Vorfall vom Freitag kein isolierter Angriff war: „Auf der ganzen Welt, einschließlich Russland, der Ukraine und Deutschland. Jetzt ist er an unserer Küste gelandet“, so Baghdassarian.

Auch Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten, verurteilte am Samstag den Angriff auf die Schule. Via Twitter schrieb sie:

„Jeder Einzelne von uns hat die Pflicht, Hass entgegenzutreten, wo immer er auftritt. Die Armenische KZV-Schule ist ein Teil des schönen Gefüges unserer Familie in San Francisco. Die abscheuliche Verunstaltung dieses Ortes der Gemeinschaft und des Lernens ist eine Schande.“

 

Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Am 20. Januar empfing Armeniens Außenminister Ara Ajwasjan die Vertreter der Kovorsitzländer der OSZE-Minsk-Gruppe in Armenien – den russischen Botschafter Sergej Kopirkin, den französischen...

Politik

Russland will die Frage der Kriegsgefangenen des jüngsten Bergkarabach-Krieges abschließen: die Rückkehr der Kriegsgefangenen muss mit dem Prinzip „alle für alle“ organisiert werden, sagte...

Politik

Der neu gewählte US-Präsident Joe Biden hat den US-Armenier Ike Hajinazarian zum regionalen Kommunikationsdirektor im Weißen Haus ernannt. Ike Hajinazarian war zuletzt als regionaler...

Politik

Vor 31 Jahren, am 13. Januar 1990, begann das Baku Pogrom (Massaker), ein 7-tägiges Pogrom, das sich gegen die armenische Bevölkerung von Baku richtete....