Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Politik

UNDP stellt 480.000$ Unterstützung für Bauern in Armenien zur Verfügung

Ein Unterstützungspaket im Gesamtwert von 250 Millionen Dram (ca. 480.000 USD) wird vom UNDP, dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, in Armenien für 54 Landwirte in den Regionen Lori, Shirak und Tavush bereitgestellt.

Diese Unterstützung findet im Rahmen des Projekts „Grüne Landwirtschaft in Armenien“ (EU-GAIA) statt, das von der Delegation der Europäischen Union in Armenien und der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit finanziert wird, berichtet das UN-Büro in Armenien.

Einige der Projektbegünstigten haben bereits Mittel entsprechend ihrer landwirtschaftlichen Entwicklungspläne erhalten, wie z. B. reinrassige Schafe, landwirtschaftliche Geräte, Motorblöcke, Minitraktoren, hocheffiziente Mühlen, Verarbeitungsgeräte und Trockner.

Lesen Sie auch:  Armeniens Grenzen sind unantastbar
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die Schwägerin des aserbaidschanischen Diktators Ilham Aliyev sitzt im Vorstand eines Oxford-Zentrums zur Erforschung Aserbaidschans, nachdem sie eine 10-Millionen-Pfund-Spende vermittelt hat.

Panorama

Der armenische Staatsfonds (ANIF) und die Billigairline „Air Arabia“ aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gaben die Gründung einer neuen Low-Budget-Airline mit der armenischen Hauptstadt...

Panorama

Die Lufthansa bietet ab dem 12. August Direktflüge von Frankfurt in die armenische Hauptstadt Jerewan an. Flüge von Frankfurt nach Armenien werden dienstags, donnerstags...

Panorama

Vom 23. Juli bis 25. September wird die bulgarische Charterfluggesellschaft ALK Airlines Bedarfsflüge von Hamburg in die armenische Hauptstadt Jerewan anbieten. Auch sind Routen...