Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Kinder-Roboter aus Armenien in TIME-Liste 100 bester Erfindungen

Ein aus Armenien stammender Roboter, der Kindern in Krankenhäusern helfen soll, wurde vom TIME-Magazin in die Liste der 100 besten Erfindungen 2021 aufgenommen.

Als eine 8-jährige Lungenentzündungspatientin in einer Klinik in Armenien zwei Tage lang kaum etwas gegessen hatte, brachte das medizinische Personal ein neues Gesicht in ihr Zimmer: Robin den Roboter. Nach etwa 20 Minuten, in denen sie über ihre Lieblingstiere sprachen und eine Runde „Ich spioniere“ spielten, verabschiedete sich Robin mit dem Hinweis, dass er nur wiederkommen werde, wenn die Patientin verspricht zu essen. Und tatsächlich tat sie es.

Mit den großen Kulleraugen und der fröhlichen Persönlichkeit ist Robin ein KI-basierter Begleiter, der Kindern in Krankenhäusern und Kliniken Angst und Einsamkeit nehmen soll. „Unser Ziel war es, eine Technologie zu entwickeln, die nicht nur ein Gerät ist, sondern ein Gleichgesinnter und Freund“, sagt die Unternehmerin Karen Khachikyan, Robins stolze Mutter. Der Roboter ist wie eine echte Pixar-Figur, die die Emotionen eines Kindes erkennen und auf der Grundlage gespeicherter Erinnerungen reagieren kann und sogar medizinische Verfahren auf einfache Weise erklärt.

Robin wird weltweit in 12 Einrichtungen eingesetzt und soll in den nächsten 12 Monaten in weiteren 100 Einrichtungen in den USA zum Einsatz kommen.

 

Lesen Sie auch:  Armenien verklagt Aserbaidschan vor dem obersten UN-Gerichtshof
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Der Ministerpräsident der Republik Armenien, Nikol Pashinyan, der russische Präsident Wladimir Putin und der aserbaidschanische autokratische Herrscher Ilham Aliyev, haben zum Abschluss der trilateralen...

Panorama

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montag das TUMO-Zentrum in Berlin besucht. Das TUMO ist ein Bildungszentrum zur praxisnahen, kostenlosen Vermittlung digitaler Kompetenzen und digitaler...

Politik

Aserbaidschan sollte alle möglichen Übergriffe auf armenische Kriegsgefangene untersuchen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen, sagt Giorgi Gogia, stellvertretender Direktor der Abteilung Europa und...

Politik

Die Republik Armenien hat am Donnerstag vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag, dem wichtigsten Rechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen, ein Verfahren gegen die Republik...