Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Existenz der Armenier in Syrien in Gefahr – Armenien muss handeln

Vartan Oskanian, armenischer Politiker und ehemaliger Außenminister der Republik Armenien
Vartan Oskanian, armenischer Politiker und ehemaliger Außenminister der Republik Armenien

JEREWAN. – Armeniens ehemaliger Außenminister Vartan Oskanian sieht eine Gefahr für die weitere Existenz der armenischen Bevölkerung in Syrien.

„60.000 Armenier leben in Syrien, 45.000 von ihnen in Aleppo. Die Gemeinde in Aleppo war die erste armenische Gemeinde die nach dem Genozid entstanden ist“ schreibt Oskanian auf seiner Facebook-Seite.

„Als Armenier aus Aleppo, stehe ich in engem Kontakt mit meinen Freunden und Verwandten. Gestern habe ich erfahren, dass bislang nicht ein einziger offizieller Vertreter der armenischen Regierung in den letzten acht Monaten Syrien besucht hat“ berichtet Oskanian und fügt hinzu, dass die syrischen Armenier nicht das Gefühl haben von ihrem Mutterland unterstützt zu werden.

Oskanian rief Jerewan dazu auf, etwas zu unternehmen, um den Armeniern in Syrien zu helfen. Der Politiker ist der Ansicht, dass ein Repräsentant der armenischen Regierung Aleppo besuchen muss, um lokale armenische Organisationen zu festigen und ein Programm zum weiteren Vorgehen zu erarbeiten.

Lesen Sie auch:  USA will 63 Millionen Dollar Villa von Gagik Khachatryan in L.A. beschlagnahmen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die USA beantragen die Beschlagnahme einer über 30.000 Quadratmeter großen Mega-Villa im Stadtteil Holmby Hills in Los Angeles. Grund dafür ist eine zivilrechtliche Beschlagnahmebeschwerde,...

Panorama

Die Initiative „Völkermord erinnern“ hat am Montag, den 25. April, unter Berufung auf die Gemeindeordnung NRW beim Verwaltungsgericht Köln, beim Amt für Denkmalschutz und...

Armenien

NVIDIA, ein weltweit führendes Unternehmen für visuelle Computertechnologien, richtet ein Forschungszentrum in Armenien ein, wie der stellvertretende Sprecher der armenischen Nationalversammlung Hakob Arshakyan mitteilt....

Bergkarabach

Eineinhalb Jahre nach Ende des erneuten Krieges um Bergkarabach (Arzach) und inmitten neuster Einschüchterungskampagnen des aserbaidschanischen Militärs strebt Armenien ein Friedensabkommen mit dem verfeindeten...