Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Politik

Drei armenische Soldaten bei Zusammenstößen mit Aserbaidschan getötet

Drei armenische Soldaten wurden bei einem Schusswechsel mit aserbaidschanischen Streitkräften getötet, teilte das armenische Verteidigungsministerium am Mittwoch mit. Zwei weitere wurden verwundet. Die Militäraktion der aserbaidschanischen Seite soll gegen 3:30 Uhr Nachts stattgefunden haben.

Laut Angaben des Verteidigungsministeriums Armeniens, habe Aserbaidschan eine offensive Militäroperation an den Grenzen der Republik Armenien, von Sotk bis Verin Shorzha, in der armenischen Provinz Gegharkunik gestartet. Die aserbaidschanischen Streitkräfte, die ebenfalls Verluste zu verzeichnen habe, sollen inzwischen zurückgedrängt worden sein.

Erst am Montag besuchte die US-Botschafterin in Armenien den Grenzverlauf in Gegharkunik und forderte einen Rückzug der Truppen auf ihre ursprünglichen Positionen. Am 12. Mai drangen aserbaidschanische Streitkräfte illegal in das Territorium der Republik Armenien ein und halten armenische Gebiete seit dem unter militärischer Besetzungen. Mehrfache internationale Aufforderungen zum Rückzug der Truppen wurden ignoriert. Immer wieder kommt es zu Schusswechseln, Verletzten und Toten.

Lesen Sie auch:  Armenien unterzeichnet Rüstungsvertrag mit Frankreich
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Frankreich hat sich verpflichtet, Präzisionswaffen an Armenien zu verkaufen und armenische Militäroffiziere auszubilden, erklärten die Verteidigungsminister der beiden Länder am Freitag, da Jerewan seine...

Politik

Bergkarabach verhandelt nicht über die Öffnung einer anderen Straße als den Lachin-Korridor, so der Präsident der de-facto Republik Arzach, Arayik Harutyunyan. Vor Demonstrierenden vor...

Bergkarabach

Die seit acht Monaten andauernde Blockade des Lachin-Korridors durch Aserbaidschan hat zu einer humanitären Krise geführt. Eine Gruppe türkischer Intellektueller ruft die internationale Gemeinschaft...

Meinung

Ein Offener Brief an Außenministerin Annalena Baerbock Sehr geehrte Frau Baerbock, seitdem Sie die verantwortungsvolle Aufgabe der Außenministerin für unser Land Deutschland inne haben,...