Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Ausland

Armenischer Geistlicher trifft sich mit Assad

Der armenische Katholikos Aram I. mit Syriens Präsident Baschar al-Assad am 4. Januar 2017

DAMASKUS – Syriens Präsident Baschar al-Assad traf sich am Mittwoch in der syrischen Hauptstadt mit dem armenischen „Katholikos des Großen Hauses von Kilikien“, seiner Heiligkeit Aram I.

Der Katholikos gratulierte Assad und der Bevölkerung von Syrien für die Befreiung Aleppos durch Regierungskräfte, wie Syriens Nachrichtenagentur „Sana“ berichtete.
Während des Treffens mit dem Geistlichen der christlichen Armenischen Apostolischen Kirche sagte Assad, dass der Krieg, der Syrien und das syrische Volk seit sechs Jahren geplagt hat, sein gefährlichstes Ziel, nämlich die Einheit und Harmonie des syrischen Volkes zu schwächen, nicht erreicht hat.

Eine Szene vom Treffen zwischen dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad und dem armenischen Katholikos Aram I (Foto: Sana)

Eine Szene vom Treffen zwischen dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad und dem armenischen Katholikos Aram I (Foto: Sana)

„Dieser Krieg hat die Syrer standhafter und entschlossener gemacht, sich ihrer Identität und Zivilisation zu verpflichten, die auf Vielfalt und Pluralität beruht. Etwas, was seit Jahrhunderten ein prägendes Merkmal der syrischen Geschichte ist“, so der syrische Präsident Assad.
Der Katholikos Aram I. sagte, er hoffe und bete für die Befreiung Syriens vom Terrorismus, damit Frieden und Sicherheit so bald wie möglich in Syrien herrschen kann.
Wie das „Große Haus von Kilikien“ am Dienstag mitteilte, wird der Katholikos das armenische Weihnachtsfest (am 5. und 6. Januar) sowie das anschließende Wochenende in Aleppo verbringen, wo er eine Weihnachtsmesse abhalten wird. Ebenfalls wird er sich mit armenischen Gemeindemitgliedern treffen und sich einen Überblick über die allgemeine Situation der unterschiedlichen Gemeinden vor Ort verschaffen.

Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Bergkarabach

Bereits am 12. September 1988 verurteilte das Europäische Parlament in einem gemeinsamen Beschluss, die antiarmenischen Pogrome in Aserbaidschan; stellte eine Bedrohung der Sicherheit für...

Panorama

Ein Flugzeug mit 12 Tonnen Nothilfelieferungen, darunter Lebensmittel, Medikamente, medizinische Ausrüstung und andere dringend benötigte Materialien, wird am Samstag von der armenischen Hauptstadt Jerewan...

Panorama

Der im Libanon residierende Katholikos der Armenier von Kilikien, Aram I., besuchte das von Armeniern bewohnte Stadtviertel Bourj Hammoud in Beirut, nachdem zwei gewaltige...

Panorama

Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan führt zu politisch motivierten Angriffen in mehreren Städten weltweit. Zuletzt in Köln.