Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Armenien

Armeniens Premier Paschinjan und Familie mit Corona infiziert

Armeniens Premierminister Nikol Paschinjan ist nach eigenen Angaben positiv auf das Coronavirus (Covid-19) getestet worden. „Mein Coronavirus-Test gestern war positiv. Alle meine Familienmitglieder sind ebenfalls positiv“, sagte Paschinjan in einem Video, das auf seiner Facebook-Seite gepostet wurde. Paschinjan feiert heute seinen 45. Geburtstag.

Der armenische Premier Paschinjan, der eine Frau und vier Kinder hat, teilte ebenfalls mit, dass er keine „auffälligen Symptome“ von Covid-19 habe und dass er weiterhin von zu Hause aus arbeiten werde, „so lange es möglich ist“.

Die Infektion sei entdeckt worden, als er vor einem geplanten Besuch beim Militär des Landes einen Test gemacht habe. Seine Amtsgeschäfte wolle er von zu Hause fortsetzen, teilte er mit. Paschinian meinte, er habe sich womöglich angesteckt, als ihm ein Kellner bei einem Arbeitstreffen ohne Handschuhe ein Glas Wasser gebracht habe. Bei dem Mann sei eine Coronavirus-Infektion inzwischen ebenfalls bestätigt.

Die Gesundkeitskrise in Armenien hat sich nach der Lockerung der Sperrmaßnahmen am 4. Mai verschärft. Die Krankenhäuser in Armenien sind derzeit so überlastet, dass die Gesundheitsbehörden in der vergangenen Woche ankündigten, den Zugang zur Intensivpflege nur für Patienten „mit den besten Überlebenschancen“ einschränken wollen.

Lesen Sie auch:  Technologie-Riese NVIDIA gründet Forschungszentrum in Armenien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die USA beantragen die Beschlagnahme einer über 30.000 Quadratmeter großen Mega-Villa im Stadtteil Holmby Hills in Los Angeles. Grund dafür ist eine zivilrechtliche Beschlagnahmebeschwerde,...

Armenien

NVIDIA, ein weltweit führendes Unternehmen für visuelle Computertechnologien, richtet ein Forschungszentrum in Armenien ein, wie der stellvertretende Sprecher der armenischen Nationalversammlung Hakob Arshakyan mitteilt....

Bergkarabach

Eineinhalb Jahre nach Ende des erneuten Krieges um Bergkarabach (Arzach) und inmitten neuster Einschüchterungskampagnen des aserbaidschanischen Militärs strebt Armenien ein Friedensabkommen mit dem verfeindeten...

Musik

Armeniens Rundfunkanstalt ARMTV hat bestätigt, dass Rosa Linn nach einem sorgfältigen internen Auswahlverfahren ausgewählt wurde, Armenien beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Turin zu...