Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Armenien

Armenien zum Land des Jahres 2018 gekürt

Armenien während der „Samtenen Revolution“ 2018. (Foto: AFP)

Die britische Wochenzeitung The Economist hat Armenien zum „Land des Jahres“ gekürt. Die friedliche „Samtene Revolution“ und die daraus resultierende jüngste Entwicklung im Land waren der Grund für den Award. „Eine alte und oft schlecht regierte Nation in einer turbulenten Region, hat die Chance auf Demokratie und Erneuerung. Aus diesem Grund ist Armenien unser Land des Jahres. Shnorhavorum yem!“, schreibt die Zeitung.

Lesen Sie auch:  Russland und Armenien erörtern Aufbau eines neuen gemeinsamen Luftverteidigungssystems
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Panorama

Christian Dior hat den in Paris geborenen Armenier Francis Kurkdjian zum neuen Parfum Kreativdirektor ernannt. Ein weiterer Meilenstein in der Karriere des begabten Parfümeurs...

Politik

Die Republik Armenien hat am Donnerstag vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag, dem wichtigsten Rechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen, ein Verfahren gegen die Republik...

Politik

Ein Bericht der US-amerikanischen Kommission für internationale Religionsfreiheit (USCIRF) hält fest, wie armenische Gräber in Aserbaidschan und der Türkei zerstört wurden. In dem Anfang...

Panorama

Armenien erhält eine neue nationale Fluggesellschaft. Beim Namen der Nationalairline, an der Air Arabia aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 49 Prozent beteiligt ist,...