Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Armenien

Armenien zum Land des Jahres 2018 gekürt

Armenien während der „Samtenen Revolution“ 2018. (Foto: AFP)

Die britische Wochenzeitung The Economist hat Armenien zum „Land des Jahres“ gekürt. Die friedliche „Samtene Revolution“ und die daraus resultierende jüngste Entwicklung im Land waren der Grund für den Award. „Eine alte und oft schlecht regierte Nation in einer turbulenten Region, hat die Chance auf Demokratie und Erneuerung. Aus diesem Grund ist Armenien unser Land des Jahres. Shnorhavorum yem!“, schreibt die Zeitung.

Lesen Sie auch:  Armenien unterzeichnet Rüstungsvertrag mit Frankreich
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Frankreich hat sich verpflichtet, Präzisionswaffen an Armenien zu verkaufen und armenische Militäroffiziere auszubilden, erklärten die Verteidigungsminister der beiden Länder am Freitag, da Jerewan seine...

Bergkarabach

Die seit acht Monaten andauernde Blockade des Lachin-Korridors durch Aserbaidschan hat zu einer humanitären Krise geführt. Eine Gruppe türkischer Intellektueller ruft die internationale Gemeinschaft...

Meinung

Ein Offener Brief an Außenministerin Annalena Baerbock Sehr geehrte Frau Baerbock, seitdem Sie die verantwortungsvolle Aufgabe der Außenministerin für unser Land Deutschland inne haben,...

Politik

Das Politische und Sicherheitspolitische Komitee (PSK) des Rates der Europäischen Union hat den Vorschlag Kanadas gebilligt, das Land als einen Drittstaat in der Mission...