Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Armenien: Mahatma Gandhi-Statue in Jerewan offiziell eingeweiht

Im „Buenos Aires“-Park in der armenischen Hauptstadt Jerewan wurde am 16. August eine Mahatma-Gandhi-Statue offiziell eingeweiht.

Der Präsident des Indischen Rates für kulturelle Beziehungen (ICCR) und der indische Botschafter in Armenien, Kishan Dan Dewal, nahmen gemeinsam mit dem stellvertretenden armenischen Minister für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport, Ara Khzmalyan, an der Einweihungsfeier teil.

„Die historischen Beziehungen zwischen Armenien und Indien sind tief verwurzelt. Seit der Antike sind die Armenier in Indien in den Bereichen Verlagswesen, Wirtschaft und Handel aktiv. Außerdem ist dieses Ereignis ein Beweis für die Stabilität und den Fortschritt dieser Beziehungen. Nehmen Sie die Aufstellung der Statue von Mahatma Gandhi in Jerewan als Tribut des armenischen Volkes an die Geschichte des indischen Volkes an“, sagte Khzmalyan.

ICCR-Präsident Vinay Sahasrabuddhe bedankte sich für die Entscheidung, die Statue in Jerewan zu errichten. „Mit der Aufstellung dieser Statue werden sich die Armenier und die Inder, die aus Indien nach Armenien gekommen sind, immer an die Prinzipien und die Ideologie Mahatma Gandhis erinnern. Dies wird eine treibende Kraft für uns sein, um eine bessere Welt zu schaffen“, sagte Sahasrabuddhe.

Botschafter Kishan Dan Dewal sagte, die Einweihung der Gandhi-Statue sei ein Zeugnis für die Stärkung und Kontinuität der langjährigen armenisch-indischen Beziehungen.

Lesen Sie auch:  Fly Arna ist die neue nationale Fluggesellschaft Armeniens
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die Republik Armenien hat am Donnerstag vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag, dem wichtigsten Rechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen, ein Verfahren gegen die Republik...

Politik

Ein Bericht der US-amerikanischen Kommission für internationale Religionsfreiheit (USCIRF) hält fest, wie armenische Gräber in Aserbaidschan und der Türkei zerstört wurden. In dem Anfang...

Panorama

Armenien erhält eine neue nationale Fluggesellschaft. Beim Namen der Nationalairline, an der Air Arabia aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 49 Prozent beteiligt ist,...

Politik

Vor 30 Jahren erklärte sich die armenische Republik Bergkarabach für unabhängig und löste sich damit von Aserbaidschan und einer Entscheidung Josef Stalins. Seitdem kämpft...