Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Armenien initiiert internationalen Völkermord Gedenktag bei der UN

ArmenienAuf Initiative von Armenien, hat die UN-Vollversammlung am Freitag einstimmig eine Resolution zur Errichtung eines internationalen Tages zum Gedenken an die Opfer von Völkermorden und der Prävention verabschiedet.

Am 11. September wurde in der 103. Vollversammlung der 9. Dezember für den „International Day of commemoration and Dignity of the Victims of the Crime of Genocide and of the Prevention of this Crime“ festgelegt.
Diese Resolution knüpft an die fortlaufenden Bestrebungen Armeniens an, gegen Verbrechen des Völkermords gemeinsam auf internationaler Ebene vorzugehen.

Lesen Sie auch:  Aserbaidschan blockiert wichtige Autobahn in Armenien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die Republik Armenien hat am Donnerstag vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag, dem wichtigsten Rechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen, ein Verfahren gegen die Republik...

Politik

Ein Bericht der US-amerikanischen Kommission für internationale Religionsfreiheit (USCIRF) hält fest, wie armenische Gräber in Aserbaidschan und der Türkei zerstört wurden. In dem Anfang...

Panorama

Armenien erhält eine neue nationale Fluggesellschaft. Beim Namen der Nationalairline, an der Air Arabia aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 49 Prozent beteiligt ist,...

Politik

Vor 30 Jahren erklärte sich die armenische Republik Bergkarabach für unabhängig und löste sich damit von Aserbaidschan und einer Entscheidung Josef Stalins. Seitdem kämpft...