Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Weltpostverein lehnt anti-armenische Briefmarken Aserbaidschans ab

Briefmarken „Azerbaijan 2020“

Der Weltpostverein (UPU) hat beschlossen, die von Aserbaidschan herausgegebenen Briefmarken „Aserbaidschan 2020“ nicht in ihrer Datenbank zu registrieren, da diese Briefmarken den Bestimmungen der Unionskonvention und den Regelungen widersprechen, teilt das armenische Ministerium für High-Tech-Industrie mit.

Die UPU hat Aserbaidschan gebeten, die Herausgabe der Briefmarken zu überdenken.

Nach dem 44-tägigen Angriffskrieg Aserbaidschans im Herbst 2020 gegen Bergkarabach hat sich Armenien an die UPU gewandt und auf „offensichtlichen Hass und Fremdenfeindlichkeit gegen Armenier“ in den von Aserbaidschan herausgegebenen Briefmarken aufmerksam gemacht.

Der Weltpostverein informierte die armenische Seite über ihre Entscheidung, die Briefmarken der aserbaidschanischen Regierung Ilham Aliyevs nicht zu registrieren.

Ein im Januar in vom aserbaidschanischen Staatsunternehmen „Azermarka“ herausgegebener Briefmarkenbogen zeigt eine Person in einem Schutzanzug, die das mehrheitlich armenisch bewohnte Gebiet Bergkarabach, das Aserbaidschan in einem initiierten Krieg vom 27. September bis 9. November 2020 in weiten Teilen militärisch einnahm, chemisch reinigt.

Lesen Sie auch:  Kanada möchte Demokratie in Armenien unterstützen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die Republik Armenien hat am Donnerstag vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag, dem wichtigsten Rechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen, ein Verfahren gegen die Republik...

Politik

Ein Bericht der US-amerikanischen Kommission für internationale Religionsfreiheit (USCIRF) hält fest, wie armenische Gräber in Aserbaidschan und der Türkei zerstört wurden. In dem Anfang...

Panorama

Armenien erhält eine neue nationale Fluggesellschaft. Beim Namen der Nationalairline, an der Air Arabia aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 49 Prozent beteiligt ist,...

Politik

Vor 30 Jahren erklärte sich die armenische Republik Bergkarabach für unabhängig und löste sich damit von Aserbaidschan und einer Entscheidung Josef Stalins. Seitdem kämpft...