Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Kultur

Stevie Wonder nimmt an armenischem Völkermord-Gedenkkonzert teil [Video]

armenian genocide völkermord armenier never again stevie wonder chaka khanAm 1. November 2011 wird das Gibson Amphitheater in Los Angeles ein Konzert zum Gedenken des Völkermords an den Armeniern ausrichten.

Dieses Konzert ist der Anfang einer Serie von Veranstaltungen, die bis zum 100. Jahrestag des Genozids veranstaltet werden. Nächstes Jahr wird das Konzert in einem europäischen Land veranstaltet. Peter Gabriel und Montserrat Caballé haben bereits zugesagt aufzutreten.
Dieses Jahr werden Stevie Wonder, Malina Moye, Chaka Khan, Alexia Vassiliou, Pras Michel, Eric Benet und Arto Tuncboyaciyan teilnehmen. Die Liste wird noch erweitert. Das Konzert wird begleitet von Hollywood Celebrities.
Das Konzert soll dazu dienen, Ungerechtigkeit und Diskriminierung mehr in das Bewusstsein der Menschen zu rücken. Die Gründerin Flora Martirosian gibt an, dass wir alles daran tun müssen um unsere Jugend in der heutigen Zeit dazu zu erziehen, verständnisvoller und harmonischer mit einander umzugehen.
Artists For Peace „Never Again“: Artists 4 Peace
[youtube http://www.youtube.com/watch?v=kXOwu8dWSmg?rel=0]

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Russland will die Frage der Kriegsgefangenen des jüngsten Bergkarabach-Krieges abschließen: die Rückkehr der Kriegsgefangenen muss mit dem Prinzip „alle für alle“ organisiert werden, sagte...

Politik

Vor 31 Jahren, am 13. Januar 1990, begann das Baku Pogrom (Massaker), ein 7-tägiges Pogrom, das sich gegen die armenische Bevölkerung von Baku richtete....

Politik

Die russische Tageszeitung „Kommersant“ veröffentlichte am Mittwoch die Karte der Verkehrswege und Eisenbahnstrecken, die von Armenien, Aserbaidschan und Russland während eines Treffens in Moskau...

Armenien

Drei weitere Fachleute aus der armenischen Diaspora wurden heute im Rahmen des „iGorts Diaspora Professional“ Stipendienprogramms in die armenische Regierung aufgenommen, teilte der Sender...