Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Senat in Brasilien erkennt Völkermord an Armeniern einstimmig an

Der Bundessenat Brasiliens ist das Oberhaus des Nationalkongress von Brasilien.

Der Bundessenat Brasiliens ist das Oberhaus des Nationalkongress von Brasilien.

Der Bundessenat Brasiliens hat am 27. Mai 2015 einstimmig die Resolution 550/2015 verabschiedet und den Völkermord an den Armeniern offiziell anerkannt.

In der Resolution heißt es: „Der Bundessenat Brasiliens erkennt den Völkermord an den Armeniern und seinen 100. Jahrestag welcher am 24. April 2015 begangen wurde an. Er erweist den Opfern des Genozids seinen Respekt und schätzt die Beiträge die Tausende armenisch-brasilianische Erben von armenischen Flüchtlingen für das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben in Brasilien geleistet haben. Der Bundessenat betont, dass kein Genozid vergessen werden darf damit er nicht wiederholt wird.“

Lesen Sie auch:  Armenischer Soldat bei Schusswechsel mit Aserbaidschan getötet
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die Schwägerin des aserbaidschanischen Diktators Ilham Aliyev sitzt im Vorstand eines Oxford-Zentrums zur Erforschung Aserbaidschans, nachdem sie eine 10-Millionen-Pfund-Spende vermittelt hat.

Panorama

Der armenische Staatsfonds (ANIF) und die Billigairline „Air Arabia“ aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gaben die Gründung einer neuen Low-Budget-Airline mit der armenischen Hauptstadt...

Panorama

Die Lufthansa bietet ab dem 12. August Direktflüge von Frankfurt in die armenische Hauptstadt Jerewan an. Flüge von Frankfurt nach Armenien werden dienstags, donnerstags...

Politik

Ein armenischer Soldat wurde bei einem Schusswechsel mit Streitkräften Aserbaidschans getötet. Wie das Verteidigungsministerium Armeniens berichtet, wurde Mittwoch gegen 10:30 Uhr ein Zwischenfall im...