Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Politik

EU erhöht Armenien-Hilfe von 1,6 auf 2,6 Milliarden Euro

Foto: Oliver Varhelyi

Die EU erhöht ihren Wirtschafts- und Investitionsplan für Armenien von ursprünglich 1,6 Milliarden auf 2,6 Milliarden Euro. Dies sagte Olivér Várhelyi, EU-Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik, bei einem Besuch in der armenischen Hauptstadt Jerewan.

Am 2. Juli wurde bekannt, dass die Europäische Kommission im Rahmen ihrer Östlichen Partnerschaft (EaP) mit fünf Schlüsselprogrammen Armenien unterstützen möchte.

„Unser Plan umfasst daher Verkehrsanbindung, Stabilität und Erholung der südlichen Provinzen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien, die digitale Transformation und die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen. Für diese speziellen Leitinitiativen hatten wir 1,6 Mrd. € bereitgestellt, und insgesamt können wir im Rahmen dieses Plans 2,6 Milliarden Euro für Armenien mobilisieren. Ich denke, dass dieser Plan große Chancen für Armenien schafft, und ich hoffe, dass wir mit dem [amtierenden] Premierminister [Nikol Pashinyan] und dem [amtierenden] stellvertretenden Premierminister [Mher Grigoryan] sehr aktiv daran arbeiten können, ihn zu verwirklichen. Wir haben vier Jahre Zeit, um es zu schaffen, von meiner Seite aus bin ich bereit.“, sagte Várhelyi.

Zudem teilte der EU-Kommissar mit, dass die Europäische Union letztes Jahr Armenien in Kampf gegen die Covid19-Pandemie über 100 Millionen Euro Soforthilfe zur Verfügung stellte sowie 17 Millionen Euro Unterstützung für Bergkarabach.

Lesen Sie auch:  Armenien verklagt Aserbaidschan vor dem obersten UN-Gerichtshof
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Die Republik Armenien hat am Donnerstag vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag, dem wichtigsten Rechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen, ein Verfahren gegen die Republik...

Politik

Ein Bericht der US-amerikanischen Kommission für internationale Religionsfreiheit (USCIRF) hält fest, wie armenische Gräber in Aserbaidschan und der Türkei zerstört wurden. In dem Anfang...

Panorama

Armenien erhält eine neue nationale Fluggesellschaft. Beim Namen der Nationalairline, an der Air Arabia aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit 49 Prozent beteiligt ist,...

Politik

Vor 30 Jahren erklärte sich die armenische Republik Bergkarabach für unabhängig und löste sich damit von Aserbaidschan und einer Entscheidung Josef Stalins. Seitdem kämpft...