Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Panorama

Dan Bilzerian erhält armenische Staatsbürgerschaft und tritt Armeniens Militär bei

Dan Bilzerian Armenier Armenien
Dan Bilzerian (r.) mit Bruder Adam Bilzerian (l.)

Dan Bilzerian Armenier Armenien

Dan Bilzerian (r.) mit Bruder Adam Bilzerian (l.)

Die Social-Media Persönlichkeit Dan Bilzerian und sein Bruder Adam befinden sich seit Montag in Armenien. Die genauen Hintergründe ihrer Reise sind unbekannt.

Nach ihrer Ankunft erhielten Dan und und sein jüngerer Bruder Adam Bilzerian die armenische Staatsbürgerschaft. Beide sind US-Amerikaner armenischer Herkunft. Dan Bilzerian trat zudem den Streitkräften Armeniens bei. Er übergab hierfür alle notwendigen Dokumente, wie ein Sprecher des armenischen Militärs bestätigte.
Dan Bilzerian ist eine Social-Media Persönlichkeit mit 23,9 Millionen Followern auf Instagram und lässt sich gerne mit nackten Frauen und Waffen ablichten. Der US-Amerikaner mit armenischen Wurzeln ist den meisten bekannt als Poker-Profi womit er mehrere Millionen US-Dollar verdiente. Bilzerian hat jedoch von seinem Vater Paul Bilzerian ein Vermögen geerbt, das auf ungefähr 100 bis 140 Millionen US-Dollar geschätzt wird und in einem komplexen Firmenkonglomerat verteilt liegt.
Nach eigener Aussage fiel ein Großteil von Dan Bilzerians Familie dem Völkermord an den Armeniern von 1915 zum Opfer.

Lesen Sie auch:  Armenien, Russland und Aserbaidschan unterzeichnen gemeinsame Erklärung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Vor dem Hintergrund der Wiederannäherung zwischen der Türkei und Armenien werden Flugverbindungen zwischen den beiden Staaten aufgenommen. Der türkische Billigflieger Pegasus Airlines will ab...

Panorama

Am 29. Dezember 2021 wurde Sevan Nisanyan in die Polizeistation von Samos gerufen und in Gewahrsam genommen. „Sein Aufenthalt wurde widerrufen und er soll...

Meinung

Ein Gastbeitrag von Gabriele Damm „Wieder werden wir angegriffen, wieder stehen wir ganz allein. Die Welt schweigt dazu“. Das schrieb uns wenige Tage nach...

Musik

Armenien gewinnt den Junior Eurovision Song Contest 2021. Die 14-jährige Maléna wurde mit ihrem Song „Qami Qami“ (deutsch: Wind Wind) mit 224 Punkten in...