Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Politik

Armeniens Generalstaatsanwalt thematisiert Kriegsgefangene bei trilateralem Treffen in Moskau

Auf Initiative des Generalstaatsanwalts Russlands fand am 12. Januar ein trilaterales Treffen in Moskau statt, an dem der Generalstaatsanwalt der Republik Armeniens, Artur Davtyan, der Generalstaatsanwalt der Republik Aserbaidschans, Kamran Aliyev, sowie der Generalstaatsanwalt von Russland, Igor Krasnov, teilnahmen.

Ziel des Treffens war es, weitere Kontakte im Bereich des Völkerrechts zu knüpfen, die notwendigen Bedingungen sowie verschiedene aktuelle Fragen zu erörtern.

Der armenische Generalstaatsanwalt Armeniens Artur Davtyan unterstrich die Notwendigkeit der schnellstmöglichen Umsetzung des 8. Punktes der am 9. November 2020 unterzeichneten trilateralen Bergkarabach-Erklärung, in der es um die Rückführung armenischer Kriegsgefangener und anderer in Aserbaidschan festgehaltener Personen nach Armenien geht.

Davtyan betonte, dass die Rückkehr von Kriegsgefangenen und inhaftierten Zivilisten eine wichtige Garantie für die Umsetzung der anderen Vereinbarungen des trilateralen Abkommens und die Stärkung des Friedens in der Region sein wird. In diesem Sinne sprach der Generalstaatsanwalt Armeniens auch die Frage an, die Region vom internationalen Terrorismus freizuhalten und den gemeinsamen Kampf gegen ihn zu führen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Armenien

Am 19. Januar hat der armenische Menschenrechtsbeauftragte Arman Tatojan den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Armenien, Dr. Michael Banzhaf, empfangen. Während des Treffens sprach...

Politik

Am 20. Januar empfing Armeniens Außenminister Ara Ajwasjan die Vertreter der Kovorsitzländer der OSZE-Minsk-Gruppe in Armenien – den russischen Botschafter Sergej Kopirkin, den französischen...

Politik

Ein Unterstützungspaket im Gesamtwert von 250 Millionen Dram (ca. 480.000 USD) wird vom UNDP, dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, in Armenien für 54 Landwirte...

Politik

Russland will die Frage der Kriegsgefangenen des jüngsten Bergkarabach-Krieges abschließen: die Rückkehr der Kriegsgefangenen muss mit dem Prinzip „alle für alle“ organisiert werden, sagte...