Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Bergkarabach

Armenien wirft Türkei vor Kampfjet abgeschossen zu haben

Armenien hat der türkischen Armee den Abschuss eines armenischen Militärflugzeugs vorgeworfen. Eine armenische Maschine vom Typ SU-25 sei von einem türkischen F16-Kampfjet abgeschossen worden, der „von aserbaidschanischem Gebiet“ gekommen sei, erklärte das Verteidigungsministerium in Jerewan im Onlinedienst Facebook. Der Pilot der armenischen Maschie sei „als Held gestorben“. (dpa)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Bergkarabach

Die Deutsch-Armenische Juristenvereinigung e.V. hat eine Strafanzeige beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe wegen Kriegsverbrechen durch Aserbaidschan im aktuellen Krieg in Bergkarabach gestellt.

Bergkarabach

Das Recherche-Team von Haypress hat eine chronologische Zusammenfassung einiger Ereignisse im Zuge des Bergkarabachkonflikts erstellt. Die Chronologie verdeutlicht die Sezession als Notwehrrecht („remedial secession“)....

Bergkarabach

Bereits am 12. September 1988 verurteilte das Europäische Parlament in einem gemeinsamen Beschluss, die antiarmenischen Pogrome in Aserbaidschan; stellte eine Bedrohung der Sicherheit für...

Bergkarabach

Die Vertretung Armeniens beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) untersucht das in aserbaidschanischen Medien verbreitete Filmmaterial, auf dem die Hinrichtung armenischer Kriegsgefangener in Hadrut...