Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Kultur

Wiener Staatsoper: Asmik Grigorian übernimmt Rolle der Tatjana in »Eugen Onegin«

Foto: Algirdas Bakas

Wie die Wiener Staatsoper, eines der bekanntesten Opernhäuser der Welt, meldet, wird in der kommenden Vorstellungsserie von »Eugen Onegin« die armenischstämmige Asmik Grigorian die Rolle der »Tatjana« in den ersten beiden Vorstellungen am 15. und 18. Oktober übernehmen.

Frau Grigorian ist an der Wiener Staatsoper in dieser Saison noch weitere zwei Male zu Gast: als Elisabeth in Don Carlo, dirigiert von Franz Welser-Möst (Wiederaufnahme im Dezember 2021) und als Manon Lescaut (Wiederaufnahme im Februar 2022).

Die im litauischen Vilnius geborene Asmik Grigorian ist die Tochter des armenischen Tenors Gegam Grigorjan (1951–2016) und der litauischen Sopranistin Irena Milkevičiūtė (* 1947).

Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen