Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Ausland

Türkei beschießt armenisch bewohnte Gebiete in Syrien

Die unter anderem von Armeniern bewohnte syrische Stadt Tall Abyad, an der Grenze zur Türkei, wurde von der Türkei im Zuge ihrer Offensive gegen die Kurden angegriffen. Dies berichtet Mkhitar Hayrapetyan, Mitglied der Nationalversammlung von Armenien und Vorsitzender des Ständiges Ausschusses für Wissenschaft, Bildung, Kultur, Diaspora, Jugend und Sport.

Auf Grund des Bombardements der armenischen Bevölkerung in dem Gebiet in Nordsyrien, sprach Hayrapetyan mit Armen Sargsyan, dem Generalkonsul von Armenien in Aleppo, um mehr Informationen über die Situation vor Ort zu erhalten.

„Derzeit bombardieren die Türken die Stadt Tall Abyad in der 16 armenische Familien leben. Ihre Evakuierung ist aktuell im Gange. Zudem ist die Stadt Qamischli, mit einer Vielzahl armenischer Einwohner, ebenfalls unter Beschuss,“ sagte Hayrapetyan in einem Statement auf Facebook.

Die Türkei hat entgegen internationaler Warnungen eine Militäroffensive gestartet und ist in Syrien einmarschiert, nachdem sich am Mittwoch US-Truppen aus dem Gebiet zurückgezogen haben. Ziel der türkischen Offensive sind Einheiten der Kurden im Norden Syriens.

Bundesaußenminister Heiko Maas hat die türkische Offensive im Nordosten Syriens „auf das Schärfste“ verurteilt. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker rief die Türkei zu einem Stopp ihres begonnenen Militäreinsatzes im Norden Syriens auf.

Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Bergkarabach

Die seit acht Monaten andauernde Blockade des Lachin-Korridors durch Aserbaidschan hat zu einer humanitären Krise geführt. Eine Gruppe türkischer Intellektueller ruft die internationale Gemeinschaft...

Meinung

Ein Offener Brief an Außenministerin Annalena Baerbock Sehr geehrte Frau Baerbock, seitdem Sie die verantwortungsvolle Aufgabe der Außenministerin für unser Land Deutschland inne haben,...

Ausland

Am Montag wurde der Platz des „Genozids am armenischen Volk“ im Stadtzentrum von Haifa in Israel eingeweiht. Stadtrat Nir Schuber setzte sich für das...

Meinung

Der Journalist und Autor Eike Christian Petering, der im Jahr 2015 den Dokumentarfilm „Der vergessene Völkermord“ für das ZDF produziert hat, kritisiert in einer...