Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Politik

Trotz Waffenruhe mit Aserbaidschan: Armenien unter Beschuss

Karte: HAYPRESS

Die aserbaidschanischen Streitkräfte haben Dörfer am Stadtrand von Kapan in Armenien angegriffen, schrieb der Vertreter des armenischen Verteidigungsministeriums, Artsrun Hovhannisyan, am Samstag über Facebook.

Zuvor ging man davon aus, dass die Stadt Kapan selbst angegriffen worden sei. „Es muss präzisiert werden, dass der Angriff nicht auf Kapan, sondern in anderen Orten durchgeführt wurde. Insbesondere wurde das Dorf Artsvanik vom Angriff getroffen, und es gibt ein Opfer“, heißt es in der Mitteilung von Hovhannisyan.

Das angegriffene Dorf Artsvanik ist eine ländliche Gemeinde in der armenischen Provinz Syunik und liegt damit nicht in der Konfliktregion Bergkarabach, sondern auf international anerkanntem Staatsgebiet der Republik Armenien.

Erst für heute Mittag war nach einem zehnstündigen Treffen in Moskau eine Waffenruhe zwischen Aserbaidschan und Armenien vereinbart worden, die damit offenbar bereits gebrochen wurde. Kurz vor der Waffenruhe wurden zudem weitere Bombardements auf die armenische Zivilbevölkerung, auch in Hadrut in Bergkarabach, gemeldet.

Lesen Sie auch:  Armenien unterzeichnet Rüstungsvertrag mit Frankreich
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Politik

Frankreich hat sich verpflichtet, Präzisionswaffen an Armenien zu verkaufen und armenische Militäroffiziere auszubilden, erklärten die Verteidigungsminister der beiden Länder am Freitag, da Jerewan seine...

Politik

Bergkarabach verhandelt nicht über die Öffnung einer anderen Straße als den Lachin-Korridor, so der Präsident der de-facto Republik Arzach, Arayik Harutyunyan. Vor Demonstrierenden vor...

Bergkarabach

Die seit acht Monaten andauernde Blockade des Lachin-Korridors durch Aserbaidschan hat zu einer humanitären Krise geführt. Eine Gruppe türkischer Intellektueller ruft die internationale Gemeinschaft...

Meinung

Ein Offener Brief an Außenministerin Annalena Baerbock Sehr geehrte Frau Baerbock, seitdem Sie die verantwortungsvolle Aufgabe der Außenministerin für unser Land Deutschland inne haben,...