Folgen Sie uns

Hallo, wonach suchen Sie?

Film & TV

Armenien ist Gastgeber für aserbaidschanisches Film Festival

armenien, aserbaidschanDer »Journalists‘ Club« in Gyumri, die zweitgrößte Stadt Armeniens, ist Gastgeber eines aserbaidschanischen Film Festivals am 12. April, berichtet »Georgia Online«.

Vier in Aserbaidschan produzierte Kurzfilme aus den Jahren 2007-2008, darunter ein Dokumentarfilm, werden präsentiert.

Spezielle Bustransfers von Erevan – Gyurmi – Erevan werden für jeden Teilnehmer organisiert. Das Film Festival wird im Rahmen einer Zusammenarbeit des »Caucasus World Center« und der britischen sowie amerikanischen Botschaften in Armenien organisiert.

Lesen Sie auch:  1.200 neue Unternehmen mit russischem Kapital seit März in Armenien gegründet
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Weitere Themen

Meinung

Der Journalist und Autor Eike Christian Petering, der im Jahr 2015 den Dokumentarfilm „Der vergessene Völkermord“ für das ZDF produziert hat, kritisiert in einer...

Politik

Laut Schätzung des armenischen Wirtschaftsministers Vahan Kerobyan sind seit Anfang März fast 30.000 russische Staatsbürger für einen langfristigen Aufenthalt in die armenische Hauptstadt Jerewan...

Politik

Die USA beantragen die Beschlagnahme einer über 30.000 Quadratmeter großen Mega-Villa im Stadtteil Holmby Hills in Los Angeles. Grund dafür ist eine zivilrechtliche Beschlagnahmebeschwerde,...

Armenien

NVIDIA, ein weltweit führendes Unternehmen für visuelle Computertechnologien, richtet ein Forschungszentrum in Armenien ein, wie der stellvertretende Sprecher der armenischen Nationalversammlung Hakob Arshakyan mitteilt....